Informationen für Studieninteressierte

Wer an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg ein Bachelor-Studium aufnehmen möchte, benötigt einen Studien- und Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen oder einer sozialen Einrichtung (Dualen Partner). Um sich bei einem Dualen Partner bewerben zu können, müssen bestimmte Qualifikationen erfüllt werden. Wer über die allgemeine Hochschulreife oder die dem gewählten Studiengang entsprechende fachgebundene Hochschulreife verfügt, kann sich direkt bei einem Dualen Partner bewerben.

Sofern alle Voraussetzungen für die Aufnahme des dualen Studiums erfüllt sind und alle erforderlichen Dokumente rechtzeitig eingereicht wurden, erhalten Sie einen Immatrikulationsbescheid. Die Immatrikulation erfolgt jeweils mit Wirkung zum 1. Oktober. Bitte stimmen Sie mit Ihrem Dualen Partner ab, wer für die Zusendung der Unterlagen an das Studiengangssekretariat bzw. Service- und Informationszentrum (SIZ) am jeweiligen Standort verantwortlich ist.

 

Immatrikulation für Studieninteressierte mit Fachhochschulreife, fachgebundener Hochschulreife oder beruflicher Qualifizierung

Für Studieninteressierte mit fachgebundener Hochschulreife, die über keine dem gewählten Studiengang entsprechende fachgebundene Hochschulreife verfügen, für Studieninteressierte mit Fachhochschulreife, sowie für Studieninteressierte mit beruflicher Qualifizierung gelten dagegen gesonderte Immatrikulationsvoraussetzungen.

Hinweis: Die Studieninteressierten müssen den Nachweis erbringen, dass die Fachhochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife nach dem Schulgesetz für Baden-Württemberg anerkannt ist. Gegebenenfalls müssen sich die Studieninteressierten mit Fachhochschulreife oder mit fachgebundener Hochschulreife mit der Anerkennungsstelle beim Regierungspräsidium Stuttgart in Verbindung setzen.

 

Immatrikulation für Studieninteressierte mit ausländischen Bildungsabschlüssen

Auch für Studieninteressierte aus dem Ausland gelten spezielle Immatrikulationsvoraussetzungen.