Über den Dualen Partner Award

Die Praxisphasen bei den Dualen Partnern bilden ein Kernelement des Studiums an der DHBW. Um die große Bedeutung und die hohe Qualität dieser Praxisphasen in den Fokus zu rücken, zeichnet die DHBW ihre Dualen Partner in Kooperation mit den Arbeitgebern Baden-Württemberg und mit freundlicher Unterstützung der Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg für exzellente Praxisphasen im dualen Studium aus.

Der „DHBW Dualer Partner Award“ soll „Best Practice“-Beispiele bei der Gestaltung der Praxisphasen sichtbar machen. Er wird an Duale Partner verliehen, die in den Kernfeldern Theorie-Praxis-Transfer, Betreuungskonzept sowie Onboarding (Vorbereitungs-, Eintritts- und Integrationsphase) ein besonders überzeugendes Konzept entwickelt haben (Hinweis: In der Bewerbung müssen alle drei Kernfelder berücksichtigt werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Leitfragen zur Einreichung Ihres Konzepts).

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, besondere Maßnahmen im Best-Practice-Feld Internationalisierung aufzuzeigen. Ein auf diesem Feld besonders herausragendes Konzept wird mit dem Sonderpreis Internationales ausgezeichnet.

Anhand konkreter Leitfragen können Sie Ihre Bewerbung für den Award strukturieren.

 

Profitieren Sie vielfältig vom Dualen Partner Award

Ihre Vorteile durch die Teilnahme am Dualen Partner Award

  • Der Award bietet eine Plattform, um über das eigene Erfolgsmodell zu berichten und sich mit anderen Dualen Partnern zu vernetzen.
  • Sie profitieren von einer erhöhten öffentlichen Aufmerksamkeit und positionieren sich als Arbeitgeber und Lernort.
  • Sie steigern durch Nominierung und/oder Auszeichnung Ihre Attraktivität als Arbeitgeber sowie als Dualer Partner und können den Award im Employer Branding Prozess des Unternehmens gezielt als Recruitingwerkzeug einsetzen.

Bewerben Sie sich mit Ihrem Konzept und unterstützen Sie uns dabei, das Erfolgsmodell des dualen Studiums an der DHBW weiter zu verbessern.

 

KOOPERATIONSPARTNER

Unterstützt von:

Teilnahmebedingungen

Jeder Duale Partner, der im Wettbewerbszeitraum Studierende betreut und das eingereichte Konzept aktuell in der Praxis anwendet, kann sich bewerben. Jede juristisch eigenständige Einheit kann sich bewerben. Dabei kann jede juristisch eigenständige Einheit lediglich eine Bewerbung, die einem Studienbereich zugeordnet werden muss, für den Dualen Partner Award einreichen.

Die Gewinner des Dualen Partner Awards 2017 können sich selbstverständlich erneut bewerben.

Kategorien

Der Award wird in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Sozialwesen und Gesundheit in den folgenden
Kategorien vergeben:

Technik Wirtschaft Sozialwesen Gesundheit
... bis zu 100 Beschäftigte ... bis zu 100 Beschäftigte ... bis zu 100 Beschäftigte ... bis zu 100 Beschäftigte
... bis zu 5.000 Beschäftigte ... bis zu 5.000 Beschäftigte ... bis zu 5.000 Beschäftigte ... bis zu 5.000 Beschäftigte
... über 5.000 Beschäftigte ... über 5.000 Beschäftigte ... über 5.000 Beschäftigte ... über 5.000 Beschäftigte

 

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, besondere Maßnahmen im Best-Practice-Feld Internationalisierung aufzuzeigen. Ein auf diesem Feld besonders herausragendes Konzept wird mit dem Sonderpreis Internationales ausgezeichnet.

Einreichung und Bewertung

Die Bewertung eines Konzeptes erfolgt über die Inhalte der drei Kernfelder Theorie-Praxis-Transfer, Betreuungskonzept sowie Onboarding (Vorbereitungs-, Eintritts- und Integrationsphase). Hierbei umfasst das Onboarding das gesamte erste Studienjahr.

Bei der Darstellung Ihres Konzeptes in den drei Kernfeldern können Sie sich an konkreten Leitfragen orientieren. Diese Leitfragen konkretisieren die drei Kernfelder und bieten Ihnen eine Orientierung, was unter den Kernfeldern zu verstehen ist. Idealerweise strukturieren Sie Ihre Darstellung entlang der Beantwortung dieser Fragen. So stellen wir eine bestmögliche Vergleichbarkeit aller Einreichungen für die Jury sicher.

Bitte reichen Sie Ihr Konzept in Form eines PDF-Dokuments ein (max. 10 Seiten, max. 10 MB).

 

Die Jury setzt sich zusammen aus:

•    Studiengangsleitungen aus allen Studienbereichen
•    Studierenden
•    Dualen Partnern
•    der Hochschulleitung
•    Vertreter*innen des Qualitätsmanagements
•    Vertreter*innen der Hochschulkommunikation

 

Dualer Partner Award 2019

Nominierungen 2019

Fachbereich Nominierte Unternehmen
Gesundheit Universitätsklinikum Würzburg,
Medaktiv Reha GmbH
Sozialwesen Kath. Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V.,
AOK Baden-Württemberg,
Caritasverband für Stuttgart e.V.
Wirtschaft
(bis 100 Mitarbeitende)
Auren KG,
code’n’ground AG,
ETL MCP Mühl Steuerberatungs- GmbH
Wirtschaft
(bis 5.000 Mitarbeitende)

Dethleffs GmbH & Co.KG,
EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen Verwaltungsgesellschaft mbH,
marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG,
ec4u expert consulting ag,
Peter Hahn GmbH,
Valora Schweiz AG

Wirtschaft
(über 5.000 Mitarbeitende)
IBM Deutschland GmbH,
PERI-Werk Artur Schwörer GmbH & Co. KG,
Deutsche Bank,
Unternehmensgruppe fischer
Technik
(bis 100 Mitarbeitende)
Meteoblue AG,
Advanced Applications GmbH
Technik
(bis 5.000 Mitarbeitende)

Capgemini Deutschland GmbH,
Vaillant GmbH,
BTI Befestigungstechnik GmbH & Co. KG,
NTT DATA Deutschland GmbH,
Testo Industrial Services GmbH

Technik
(über 5.000 Mitarbeitende)

ifm-Unternehmensgruppe,
ANDREAS STIHL AG & Co. KG,
Atos Information Technology GmbH

Internationales PERI-Werk Artur Schwörer GmbH & Co. KG,
Würth Industrie Service GmbH & Co. KG,
ifm-Unternehmensgruppe,
Vaillant GmbH,
HUGO BOSS AG

 

Die Gewinner des Dualen Partner Awards 2019 sind:

•    Kategorie Gesundheit: Universitätsklinikum Würzburg
•    Kategorie Sozialwesen: Kath. Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V.
•    Kategorie Technik (bis 100 Beschäftigte): Meteoblue AG
•    Kategorie Technik (bis 5.000 Beschäftigte): Testo Industrial Services GmbH
•    Kategorie Technik (über 5.000 Beschäftigte): Andreas Stihl AG & Co. KG
•    Kategorie Wirtschaft (bis 100 Beschäftigte): code’n’ground AG
•    Kategorie Wirtschaft (bis 5.000 Beschäftigte): Peter Hahn GmbH
•    Kategorie Wirtschaft (über 5.000 Beschäftigte): Deutsche Bank AG
•    Sonderpreis Internationales: Würth Industrie Service GmbH & Co. KG

Zur Newsmeldung

Kontakt

Sie erreichen uns per E-Mail unter:

dualer-partner-award[at]dhbw.de

Konzepteinreichung

Die Bewerbungsfrist ist am 31.08.2019 abgelaufen. Bei Fragen zur Bewerbung senden Sie bitte eine E-Mail an dualer-partner-award[at]dhbw.de.