DHBW Forschungstag 2022 beleuchtet Perspektiven der Mobilität

Die DHBW Ravensburg richtet am 11. Februar 2022 den jährlich stattfindenden Forschungstag der DHBW aus, das Motto lautet „Perspektiven der Mobilität“. Der DHBW-Forschungstag ist die Plattform zur Vernetzung aller Aktivitäten rund um Forschung, Innovation und Transfer an der Hochschule. Aktuell läuft der Call for Contributions, bei dem Forschende der Hochschule, aber auch Duale Partner, Dozent*innen und Studierende die Möglichkeit haben, ihre Beiträge einzureichen.

Der DHBW-Forschungstag 2022 findet am Campus Friedrichshafen der DHBW Ravensburg vornehmlich im Regionalen Innovations- und Technologietransferzentrum (RITZ) statt. Er beschäftigt sich mit dem Thema Mobilität in allen Forschungsfeldern der DHBW und mit den Projekten, die in dem Bereich anwendungsorientiert gemeinsam mit den Dualen Partnern und den Studierenden erforscht werden.

Geplant ist der Forschungstag in Präsenz mit virtuellen Elementen. In Vorträgen und Workshops werden aktuelle Forschungsprojekte präsentiert und diskutiert. Am Vorabend stellen Promovierende ihre Dissertationsprojekte in einem Science Slam vor, die Teilnehmer*innen werden darauf in einem Workshop vorbereitet. In einer Postersession werden Forschungsprojekte vorgestellt und prämiert, die Poster können themenoffen eingereicht werden.

Derzeit läuft der Call for Contributions für die Einreichung der Beiträge für die Vorträge, Workshops, Poster und für den Science Slam. In einem neuen Format „Get Creative“ besteht die Möglichkeit, sich an der Gestaltung der Veranstaltung mit kreativen Konzepten und Ideen wie virtuellen Laboren, Einsatz von Robotern, Kommunikationsmedien oder VR/AR-Räumen beteiligen. Eine frühzeitige Einreichung kann bei Bedarf nachjustiert werden, spätester Termin für Einreichungen ist Montag, der 25. Oktober 2021.

Für Nachfragen stehen die Veranstalter unter forschungstag[@]dhbw.de zur Verfügung.

Auf der Seite des Forschungstags finden Sie weitere Informationen sowie das Einreichungsformular für Beiträge und Konzepte.