Arbeiten an der DHBW

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist mit ihren derzeit rund 33.000 Studierenden und 9.000 Dualen Partnern die größte Hochschule in Baden-Württemberg. Sie führt das seit über 40 Jahren sehr erfolgreiche Konzept des dualen Studiums der ehemaligen „Berufsakademie“ Baden-Württemberg fort. Als bundesweit einzige staatliche duale, d.h. praxisintegrierende Hochschule ist sie die Vorreiterin für duale Bachelor- und Masterstudiengänge in Deutschland.

An ihren neun Studienakademien und drei Campus sowie dem DHBW Center for Advanced Studies und in der zentralen Verwaltung des Präsidiums der DHBW arbeiten rund 2.500 Mitarbeiter*innen, davon ca. 780 Professor*innen sowie ca. 1.600 Mitarbeiter*innen im nicht-wissenschaftlichen Bereich. Darüber hinaus geben über 10.000 Lehrbeauftragte, die Dual Dozierenden, ihr Wissen und Know-How aus der Praxis an die Studierenden weiter.

Die DHBW bietet ihren Mitarbeiter*innen ein modernes, gut ausgestattetes Arbeitsumfeld und vielfältige Möglichkeiten, um Familie, Privatleben und Beruf zu vereinbaren. 2015 ist die DHBW als gesamte Hochschule mit dem Zertifikat „audit fa­mi­li­en­ge­rech­te hoch­schu­le“ der be­ru­f­und­fa­mi­lie gGmbH aus­ge­zeich­net wor­den. Hiermit erhielt sie die Be­stä­ti­gung, dass sie für Mit­ar­bei­te­r*in­nen sowie auch für die Stu­die­ren­den ein Um­feld bie­tet, in dem sich Beruf, Stu­di­um und Fa­mi­lie sehr gut ver­ein­ba­ren las­sen. Im Herbst 2023 hat die DHBW die Charta der Vielfalt unterzeichnet und setzt damit ein weiteres sichtbares Zeichen für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Studien- und Arbeitsumfeld. Ebenfalls seit 2023 unterstützt die DHBW als Mitglied der bundesweiten „Initiative Klischeefrei“ eine Berufs- und Studienwahl, die frei von Geschlechterstereotypen ist. Als Arbeitgeberin des öffentlichen Dienstes bietet die DHBW zudem ein transparentes, tarifgebundenes Vergütungssystem und zusätzliche Altersvorsorge.

 

 

Stellenangebote der Dualen Hochschule Baden-Württemberg