Qualitätsmanagement und Akkreditierung

In ihrem Leitbild verpflichtet sich die Duale Hochschule Baden-Württemberg zu erstklassiger Qualität und kontinuierlicher Qualitätsverbesserung. Als lernende Organisation unterstützt sie die Bereitschaft zur Weiterentwicklung und das eigenverantwortliche Handeln aller Beteiligten. Das Miteinander an der Hochschule ist geprägt durch enge Kooperation und Abstimmung. Gemeinsame Ziele und Grundsätze prägen das Selbstverständnis.

Die DHBW zeichnet sich aus durch ihr einzigartiges duales Studienkonzept und die damit verbundene enge Verzahnung von wissenschaftsbasierter Lehre und praxisorientierter Qualifizierung. Die beteiligten Unternehmen und Einrichtungen sind als Duale Partner Mitglieder der Hochschule. Ziel des Studiums ist es, dass die Absolvent*innen eine berufliche Handlungskompetenz erreichen, die durch die umfassende Entwicklung persönlicher, fachlicher, methodischer und sozialer Kompetenzen im Studium an den Lernorten Hochschule und Betrieb bzw. Einrichtung aufgebaut wird.

Die DHBW verbindet regionale Verwurzelung mit einer internationalen Ausrichtung. Mit ihren Studienakademien in ganz Baden-Württemberg trägt sie den Bildungsbedürfnissen in den Regionen Rechnung und fungiert als regionaler Impulsgeber. Gleichzeitig kooperiert die Hochschule weltweit mit rund 200 Partnerhochschulen in mehr als 50 Ländern. Dem Prinzip der Dualität entsprechend erfolgt Forschung an der DHBW kooperativ, anwendungs- und transferorientiert mit dem Ziel, innovative Konzepte, Strategien und Technologien zu entwickeln. Mit ihrer Lehre und Forschung leistet die Hochschule einen verantwortungsvollen Beitrag für Wirtschaft und Gesellschaft.

Das hochschulweite Qualitätsmanagementsystem ist am Leitbild und den Qualitätszielen der Hochschule ausgerichtet und gewährleistet, dass die europäischen Standards und Leitlinien für die Qualitätssicherung im Europäischen Hochschulraum (ESG) umfassend zur Anwendung kommen. In Baden-Württemberg besteht gemäß § 30 Absatz 4 des Landeshochschulgesetzes die Pflicht zur Akkreditierung aller Bachelor- und Master-Studiengänge. Als zertifizierte, systemakkreditierte Hochschule führt die DHBW die Akkreditierungen ihrer Studiengänge eigenständig durch. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge haben den Prozess der internen Akkreditierung der DHBW durchlaufen und sind akkreditiert.

Weiterführende Informationen

  • DHBW Leitbild (648 k)
    Das Leitbild stellt das Selbstverständis der Hochschule und ihre Grundwerte dar.
  • DHBW Qualitätshandbuch (3,47 M)
    Das vorliegende Qualitätshandbuch legt das Qualitätsverständnis der Dualen Hochschule dar und beschreibt die Instrumente und Prozesse, die an der Dualen Hochschule zur Sicherung und Verbesserung der Qualität - insbesondere von Studium und Lehre - etabliert wurden.

Kontakt