Interessenvertretung der Studierenden

Die, gemessen an der Anzahl der Personen, größte Gruppe einer Hochschule sind deren Studierende. Die Einbeziehung studentischer Interessen in zahlreichen Gremien ist ein fest verankertes Prinzip der Hochschulpolitik der DHBW. Dazu sind die Studierenden der DHBW in einer standortübergreifenden Struktur organisiert, welche durch die Einführung der Verfassten Studierendenschaft in Baden-Württemberg gesetzlich geregelt ist. Die Verfasste Studierendenschaft der DHBW wird auf zentraler Ebene durch den Allgemeinen Studierenden-Ausschuss (AStA) und das Studierendenparlament (StuPa) vertreten. Auf Standortebene werden die Studierenden von den Studierendenvertretungungen (StuV) vertreten.

Der AStA

Vertretung auf überregionaler Ebene

Der AStA, als das überregionale studentische Exekutivorgan, setzt sich aus den neun Studierendensprechern aller Studienakademien und weiteren fünf, durch das StuPa gewählten, Vertretern zusammen. Er wirkt standortübergreifend an der gesamten DHBW.

Das Ziel des AStA ist die verantwortungsbewusste Zusammenarbeit mit der Leitung der DHBW, den Hochschulorganen und der Politik, um so die DHBW zielorientiert weiterzuentwickeln. Der AStA tagt vierteljährlich an einem der Hochschulstandorte. Es werden Berichte aus den landesweiten Gremien und den einzelnen StuVs vorgelegt, aktuelle Themen besprochen und in Arbeitsgruppen das weitere Vorgehen geplant. Zudem erfolgt ein intensiver Austausch von Erfahrungen und Ideen zwischen den Studierendenvertretungen der einzelnen Standorte. Hieraus können die Studierenden der gesamten DHBW profitieren.

Nur durch die Unterstützung der Dualen Partner können die Studierendenvertreter dem sozialen Engagement in den verschiedenen Gremien nachgehen und die Dualen Partner werden so ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gegenüber der DHBW und ihren Studierenden gerecht.

Der AStA ist derzeit unter anderem in folgenden Gremien der DHBW vertreten:

  • Fachkommission Wirtschaft
  • Fachkommission Sozialwesen
  • Fachkommission Technik
  • Qualitätssicherungskommission
  • Wissenschaftlicher Senat
  • Aufsichtsrat

Geschäftsstelle des AStA

Friedrichstraße 14, 70174 Stuttgart

Telefon
+49 (0)711 / 320660-42
Fax
+49 (0)711 / 320660-66
E-Mail
naegele@dhbw.de
Christa Nägele

Das StuPa

Vertretung auf überregionaler Ebene

Das Studierendenparlament (StuPa) besteht aus 37 durch Urwahl gewählte Mitglieder und drei studentische Senatsmitgliedern und bildet das überregionale studentische Legislativorgan. Es entscheidet über alle grundlegenden Dinge des studentischen Lebens an der DHBW.

Die StuV

Vertretung auf lokaler Ebene

Die DHBW gehört zu den größten Hochschulen Baden-Württembergs und verfügt über insgesamt neun Standorte. Jeder Standort besitzt seine eigene Studierendenvertretung. Die StuV vertritt die Interessen und Ideen ihrer Studierenden am Standort.

Aufgaben gegenüber der DHBW (auszugsweise):
• Vertretung der Studierenden
• Mandate im Örtlichen Hochschulrat
• Mandate im Örtlichen Senat
• Teilnahme an Berufungsausschüssen

Tätigkeiten für Studierende (auszugsweise):
• Organisation von Freizeitangeboten, Hochschulsport und kulturellen Veranstaltungen
• Veranstaltung von Seminaren und Vorträgen
• Verbesserung der Lernumgebung
• Mitbestimmung bei der gezielten Verwendung von finanziellen Mitteln
• Ansprechpartner für alle studentischen Themen, Probleme und Anliegen

Organigramm