Über den Dualen Partner Award

Die Praxisphasen bei den Dualen Partnern bilden ein Kernelement des Studiums an der DHBW. Um die große Bedeutung und die hohe Qualität dieser Praxisphasen in den Fokus zu rücken, zeichnet die DHBW ihre Dualen Partner in Kooperation mit den Arbeitgebern Baden-Württemberg und mit freundlicher Unterstützung der Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg für exzellente Praxisphasen im dualen Studium aus.

Der „DHBW Dualer Partner Award“ soll „Best Practice“-Beispiele bei der Gestaltung der Praxisphasen sichtbar machen. Er wird an Duale Partner verliehen, die in den Kernfeldern Theorie-Praxis-Transfer, Betreuungskonzept sowie Onboarding (Vorbereitungs-, Eintritts- und Integrationsphase) ein besonders überzeugendes Konzept entwickelt haben (Hinweis: In der Bewerbung müssen alle drei Kernfelder berücksichtigt werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Leitfragen zur Einreichung Ihres Konzepts).

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, besondere Maßnahmen im Best-Practice-Feld Internationalisierung aufzuzeigen. Ein auf diesem Feld besonders herausragendes Konzept wird mit dem Sonderpreis Internationales ausgezeichnet.

Anhand konkreter Leitfragen können Sie Ihre Bewerbung für den Award strukturieren.

 

Profitieren Sie vielfältig vom Dualen Partner Award

Ihre Vorteile durch die Teilnahme am Dualen Partner Award

  • Der Award bietet eine Plattform, um über das eigene Erfolgsmodell zu berichten und sich mit anderen Dualen Partnern zu vernetzen.
  • Sie profitieren von einer erhöhten öffentlichen Aufmerksamkeit und positionieren sich als Arbeitgeber und Lernort.
  • Sie steigern durch Nominierung und/oder Auszeichnung Ihre Attraktivität als Arbeitgeber sowie als Dualer Partner und können den Award im Employer Branding Prozess des Unternehmens gezielt als Recruitingwerkzeug einsetzen.

Bewerben Sie sich mit Ihrem Konzept und unterstützen Sie uns dabei, das Erfolgsmodell des dualen Studiums an der DHBW weiter zu verbessern.

 

KOOPERATIONSPARTNER

Unterstützt von: