Das folgende Glossar der DHBW stellt für Begriffe, die an der DHBW genutzt werden, erläuternde, rechtlich unverbindliche Informationen in kurzer und kompakter Form zur Verfügung. Für weitergehende Informationen wird mit Hilfe von Verlinkungen auf die jeweiligen Quellen verwiesen. Selbstverständlichkeiten wurden nicht aufgenommen. Das Glossar erhebt zudem keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Eindeutigkeit außerhalb der DHBW. Weitere Begriffe werden sukzessiv in das Glossar aufgenommen. Für Anmerkungen wenden Sie sich bitte per Mail an unsere Redaktion: glossar[at]dhbw.de.
 

Weiterbildungsplattform

Die webbasierte DHBW-Weiterbildungsplattform ist ein Open Source Learning Management System mit der Bezeichnung TOTARA, das auf die spezifischen Anforderungen der DHBW angepasst wurde. Sie dient seit 2014 der Koordination des gesamten Weiterbildungsangebotes des Zentrums für Hochschuldidaktik und lebenslanges Lernen (ZHL).  Die Plattform bietet Informationen zu zentralen und lokalen Fortbildungsangeboten sowie die Möglichkeit, Seminare mithilfe eines Veranstaltungstools zu buchen. Der Zugang erfolgt nach dem Single-Sign-On-Prinzip über das DHBW Portal.  Der Link zur Plattform findet sich auf der Startseite des DHBW Portals unter der Rubrik „Systemanwendungen“.

Workload

Beim Workload einer Lehrveranstaltung wird nicht nur die Zeit der Anwesenheit während der Lehrveranstaltung berücksichtigt, sondern der gesamte studentische Arbeitsaufwand. Es werden Zeiten der selbstständigen Vor- und Nachbereitung in die Berechnung einbezogen.