Das folgende Glossar der DHBW stellt für Begriffe, die an der DHBW genutzt werden, erläuternde, rechtlich unverbindliche Informationen in kurzer und kompakter Form zur Verfügung. Für weitergehende Informationen wird mit Hilfe von Verlinkungen auf die jeweiligen Quellen verwiesen. Selbstverständlichkeiten wurden nicht aufgenommen. Das Glossar erhebt zudem keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Eindeutigkeit außerhalb der DHBW. Weitere Begriffe werden sukzessiv in das Glossar aufgenommen. Für Anmerkungen wenden Sie sich bitte per Mail an unsere Redaktion: glossar[at]dhbw.de.
 

Technische und organisatorische Maßnahmen (TOMs)

Beschreibung der Maßnahmen gem. § 9 LDSG (vergleichbar Anlage zum § 9 Satz 1 BDSG) zur datenschutzkonformen Gewährleistung der 1) Zutrittskontrolle, 2) Datenträgerkontrolle, 3) Speicherkontrolle, 4) Benutzerkontrolle, 5) Zugriffskontrolle, 6) Übermittlungskontrolle, 7) Eingabekontrolle, 8) Auftragskontrolle, 9) Transportkontrolle, 10) Verfügbarkeitskontrolle und 11) Organisationskontrolle.

Teilstudium

Ein Teilstudium ist die Absolvierung von ein bis zwei Theoriesemestern von DHBW Studierenden (Outgoings) an einer Partnerhochschule im Ausland bzw. von Studierenden aus dem Ausland (Incomings) an der DHBW.

Transcript of Records (ToR)

Gemäß Hochschulrektorenkonferenz (HRK) ist das Transcript of Records (dt.: Abschrift der Studiendaten) ein Instrument des ECTS und führt die Leistungen der Studierenden in leicht verständlicher und umfassender Form auf. Für jedes erfolgreich absolvierte Modul bzw. für jede erfolgreich absolvierte Lehrveranstaltung werden die ECTS-Leistungspunkte, die erbrachten Prüfungsleistungen sowie die vergebenen Noten angegeben. Somit werden die studentischen Leistungen sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht dokumentiert und die Anerkennung von Studienleistungen einer anderen Gasthochschule oder der eigenen Hochschule im Ausland gewährleistet.